Acco Invest

Betreutes Wohnen für Seniorinnen und Senioren


Betreutes Wohnen bietet älteren Menschen auch bei Betreuungsbedarf die Möglichkeit, in der Heimatgemeinde verbleiben zu können.

Betreutes Wohnen für Seniorinnen und Senioren ist selbstbestimmtes Wohnen für Einzelpersonen oder Paare mit integriertem Betreuungsangebot.

Das Leben im Betreuten Wohnen findet in privater, wohnlicher und doch anregender Atmosphäre statt. Gemeinschaftsräume bieten Platz für Begegnungen und gemeinsame Aktivitäten.

Dieses Angebot können Menschen ab 59 Jahren in Anspruch nehmen.

Das Betreute Wohnen umfassst ein Grundleistungsangebot und die Organisation und Vermittlung von Wahlleistungen.

Pflege im Bedarfsfall - die Kooperation mit den mobilen Pflege- und Betreuungsdiensten vor Ort ermöglicht es auch Menschen, bei steigendem Pflegebedarf solange wie möglich im Betreuten Wohnen zu verbleiben.

AUSSTATTUNG DER WOHNUNGEN UND DER HÄUSER

Unsere Einrichtungen sind überschaubare, freundlichen Wohnanlagen. Zentral gelegene Wohneinheiten von zumindest 10 bis 16 Wohnungen, nach Möglichkeit mit Balkon oder Gartenzugang. Jede Wohnung hat einen Telefon-, TV- und Internetanschluss. Die Größen betragen ca. 40 m² für Einzel- und ca. 60 m² für Doppelwohnungen. Gemeinschaftsräume, Abstellmöglichkeiten und PKW-Stellplätze sind vorhanden.

Die Wohnungen sind barrierefrei erreichbar und rollstuhlgerecht ausgestattet. Das Halten von Haustieren ist grundsätzlich möglich.

Den Bewohnern/innen steht ein Grundleistungsangebot, welches fixer Teil des Betreuten Wohnens ist, zur Verfügung. Es beinhaltet beispielsweise: Unterstützung bei der Haushaltsführung, Hilfen im Alltag, Gestaltung gemeinsamer Aktivitäten, Organisation von Besuchs- und Begleitdiensten und Aktivierung bzw. Mobilisierung durch qualifizierte Mitarbeiter/innen. Zudem ist in jeder Wohnung der Anschluss für den 24-Stunden-Notruf installiert.

WAS KOSTET BETREUTES WOHNEN?

Die Wohnungs- und Betreuungskosten sind gefördert!

Durch die Förderungen vom Land Steiermark und der jeweiligen Gemeinde ist Betreutes Wohnen für alle finanziell leistbar.

Die Bewohner/innen sind Mieter der Wohnungen. Die Wohnungen sind wohnbeihilfefähig.

Zur Berechnung des Eigenanteils an Betreuungskosten wird nur das Einkommen ohne 13./14. Bezug, der Bewohner/innen herangezogen. Auch das Pflegegeld bzw. ein allfällig vorhandenes Vermögen bleibt unberücksichtigt.

VORTEILE DES BETREUTEN WOHNENS

Selbstbestimmung - Sicherheit -Gemeinschaft - finanziell leistbar.

Betreutes Wohnen ist die ideale Wohnform für jene älteren Menschen, die in ihrer eigenen Wohnung leben möchten und ihren Tagesablauf weiterhin selbstständig gestalten wollen.

Man verbleibt im gewohnten Umfeld - die sozialen Kontakte in der Gemeinde gehen nicht verloren.

Man lebt in der eigenen Wohnung - die Privatsphäre bleibt gewahrt, die Selbstbestimmung erhalten.

Gemeinschaftsräume stehen für Kontakte, Aktivitäten und Veranstaltungen zur Verfügung.

Aktive Lebensgestaltung: selbstständige, sinnerfüllte Tagesgestaltung und eigenständige Lebensführung.

Eine, den individuellen Bedürfnissen gerechte Unterstützung und Betreuung.

Betreutes Wohnen bietet Sicherheit ist kostengünstig und für alle leistbar!

- Betreutes Wohnen für Seniorinnen und Senioren -